Beiträge

Wolfswelpe wird eingeschläfert

Der vor etwa zwei Wochen gefundene fünf Monate alte Wolfswelpe in Wittichenau wurde heute früh im Tierpark bei Görlitz eingeschläfert. Kurz zuvor hatte das Sächsische Staatsminiterium eine Befreiung vom Tötungsverbot nach § 62 Bundesnaturwschutzgesetz erteilt.

Um die Gesundheit des Welpen stand es nach Angaben Weiterlesen

Wolf und Hund: Die Fortpflanzung

Haustier Hund
Wölfe sind als Wildtiere bei der Aufzucht ihrer Jungen sowohl vom Klima als auch vom Nahrungsangebot abhängig, Beide Geschlechter werden nur einmal im Jahr paarungbereit, die Welpen werden im Frühjahr geboren. Aber es bekommen nicht alle Wölfinnen eines Rudels Junge, sondern in der Regel nur die Alpha-Wölfin. Und nur der Alpha-Wolf darf Vater werden. Da unsere Haushunde weder vom Klima noch vom Nahrungsangebot abhängig sind, gibt es das ganze Jahr Welpen. Hündinnen werden meist zwei Mal jährlich läufig, Rüden sind allzeit bereit. Weiterlesen

Die Verständigung des Hundes / Wolfes

Haustier Hund
Die verschiedenen Arten der Verständigung mittels Mimik, Körpersprache, Lauten und Geruch sind beim Wolf wie beim Hund zu finden. Mimik und Körpersprache also die nonverbale Kommunikation, hat jedoch einen ganz besonderen Stellenwert. Im Gegensatz zum Hund ist diese Art der Verständigung beim Wolf noch wesentlich differenzierter. Im Bereich des Agressionsverhaltens dient sie beim Wolf dazu, Auseinandersetzungen im Vorfeld tätlicher Angriffe zu klären und den Ernstkampf weitgehend zu vermeiden. Weiterlesen

Vom Wolf zum Hund

Haustier Hund
Die Dokumentation einer Tierart beginnt damit, dass eine von der Wildform isolierte Population entsteht. In der Geschichte des Hundes waren dies die weniger scheuen Wölfe, die in den Lagern der Menschen blieben. Irgendwann begann dann der Mensch, gezielt bestimmte Tiere miteinanderzu verpaaren. An die Stelle der natürlichen Auslese trat die Auslese durch den Menschen. Er förderte gezielt die Eigenschaften, die für das Weiterlesen