Beiträge

Kastrationspflicht für Freigänger

Katzen kastrierenDass unerwünschte Katzenpopulation ein Problem ist, ist nicht neu. Allerdings setzt der Stadtrat von Hessisch-Lichtenau jetzt ein klares Zeichen und verpflichtet Katzenbesitzer dazu, ihre Freigänger-Katzen kastrieren zu lassen.

Tierschutzvereine appellieren schon seit Jahrzehnten an alle Katzenbesitzer, ihre freilaufenden Katzen kastrieren zu lassen. Wer im Tierheim eine Katze adoptiert, muss zwar eine bestimmte Gebühr bezahlen, in der aber in der Regel die erfolgte Kastration bereits enthalten ist. Züchter geben Liebhabertiere, die nicht zur Zucht bestimmt sind, nur als Kastraten an ihre neuen Besitzer ab. Mit all diesen Maßnahmen soll verhindert werden, dass Katzen sich unerwünscht vermehren und die Besitzer dann vor dem Problem stehen, diese zu versorgen oder zu vermitteln. Weiterlesen