Premiere: Animal Planet

Normalerweise mache ich ungern Werbung für Fernsehsender, aber in den letzten Wochen habe ich abends immer mal wieder auf den Premiere-Sender „Animal Planet“ geschaltet und mir die dortigen Sendungen angeschaut. Ich muss wirklich sagen das, dass was dort gezeigt wird die Wunder der Tierwelt in das Wohnzimmer projiziert. „Animal Planet“ ist Deutschlands einziger Fernsehsender für Wildlife- und Naturdokumentationen und bietet rund um die Uhr amüsante, lehrreiche und faszinierende Sendungen über das Leben in der Wildnis und die Arbeit von internationalen Tier- und Umweltschutzorganisationen.
Ob sie sich nun fesselnde Berichte und Dokumentationen über wildlebende Tiere anschauen möchten oder aber waghalsige Einsätze der Tierpolizei aus den Vereinigten Staaten bestaunen, es ist für jeden etwas dabei. Auch die beliebte Serie von Steve Irwin des „Crocodile Hunters“ der 2006 verstorben ist, wird bei Animal Planet ausgestrahlt.

Ich muss sagen, dass sich die €9,99 zusätzlich im Monat absolut gelohnt haben.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Dokumentation einer Tierart beginnt damit, dass eine von der Wildform isolierte Population entsteht. In der […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*