Die BARF-Fütterung

Die BARF Futter-Methode, welche ihre Orientierung am Fressverhalten wild lebender Hunde und Wölfe genommen hat, sieht ausschließlich Zutaten wie rohes Fleisch, Gemüse sowie weitere Bestandteile der nahrungsliefernden Tiere, wie in etwa deren Knochen, bei der Fütterung vor. Aus diesem Grund ist inzwischen auch der bereits oben erwähnte deutsche Name „Biologisches Artgerechtes Rohes Futter“ mit dem Kürzel BARF gleichzustellen. Im Englischen stand das Akronym ursprünglich ebenso passend für „Born-Again Raw Feeders“, beziehungsweise für „Bones And Raw Foods“. Weiterlesen

Kaviar aus heimischer Zucht

Gourmets genießen Delikatessen, die nicht jedem Geschmack entsprechen, sondern nur demjenigen, der sie zu schätzen weiß. Zu diesen wertvollen Köstlichkeiten gehört Kaviar: Dabei handelt es sich um die Eier bestimmter Fischarten, die als Beilage verzehrt werden. Der echte Gourmet möchte aber oft nicht nur genießen, sondern seine Delikatessen im Herstellungsprozess begleiten, um sie wahrhaftig kennen und schätzen zu lernen. Wer über die nötigen finanziellen Mittel verfügt sowie genügend Zeit für diese aufwendige Aufgabe übrig hat, kann es sich zum Ziel machen eines Tages das „schwarze Gold“ aus eigener Zucht zu genießen, statt weiterhin den sehr teuren Kaviar kaufen zu müssen. Weiterlesen

Besteuerung von Haustieren

Nur der Hund muss versteuert werden

Bevor Sie sich ein Tier anschaffen, sollten Sie sich auch über die laufenden Kosten informieren. Neben Tierarztrechnungen, Futter und einem artgerechten Schlafplatz fallen auch Steuern an.

Für Kaninchen, Katzen, Pferde oder Meerschweinchen, Fische oder für exotische Tiere wie etwa Spinnen erhebt der Staat keine Steuern. Tatsächlich fallen in Deutschland für den privaten Tierbesitzer nur Steuern an, wenn Sie sich einen Hund ins Haus holen. Weiterlesen

Haustiere und Senioren

Nicht ohne Grund halten sich viele Menschen im Rentenalter Haustiere in ihren heimischen vier Wänden, verbringen Tag für Tag mit ihnen, kümmern sich um sie und zählen sie in einigen Fällen sogar zu unabkömmlichen Familienmitgliedern. Während Haustiere in Familien mit kleinen Kindern eher dazu dienen, die Kleinen zu erfreuen und ihnen schon in jungen Jahren Verantwortung zu lehren, sorgen sich Senioren aus anderen Gründen um ein Haustier. Weiterlesen

Schäden durch Haustiere – wer trägt die Kosten?

Nach statistischen Erhebungen leben ungefähr 23 Millionen Haustiere in deutschen Haushalten. Den größten Anteil nehmen dabei die Katzen ein, gefolgt von Hunden, Kleintieren und Fischen. Leider kann auch das netteste Tier Schäden verursachen, die der Besitzer zu tragen hat, meist unabhängig davon, ob ihn selbst ein Verschulden trifft oder nicht. Aus diesem Grunde gibt es für eine Reihe von Haustieren entsprechende Versicherungen. Während für Hunde, Pferde und Esel spezielle Tierhalterhaftpflichtversicherungen abgeschlossen werden können, springt bei Katzen, Meerschweinchen, Hamstern, Vögeln, Fischen und anderen Kleintieren die private Haftpflichtversicherung ein, Weiterlesen

Reisetipps für Urlauber mit Haustieren

Bei Urlaubsreisen mit Haustieren sind einige Bestimmungen zu beachten, die je nach Transportmittel und Reiseland unterschiedlich sind.

Das Verreisen mit dem PKW gehört zu den einfacheren Varianten. Ein Hund kennt das Auto, sodass ihm Fahrten damit längst vertraut sind. Allerdings sollte als Urlaubsort keine allzu weit entferntes Ziel ausgesucht werden, damit das Tier nicht ungeduldig wird. Vögel und Hamster müssen im Käfig transportiert werden, Hunde und Katzen dürfen auf dem Rücksitz bzw. abgetrennt im Kofferraum mitreisen, sofern sie keine Gefahr darstellen. Besteht jedoch eine Gefahr für die Mitreisenden, müssen sie in einer Transportbox untergebracht werden. Unzureichende Transportsicherungen können Bußgelder und unter Umständen Punkte in Flensburg nach sich ziehen. Während der Fahrt sollte darauf geachtet werden, dass das Tier keinem Fahrtwind ausgesetzt wird. Futter und Wasser müssen ausreichend vorhanden sein. Auch der Impfausweis und Gesundheitspass gehören mit ins Reisegepäck. Weiterlesen

Frettchen – Haltung und Pflege

Haltung und Pflege von FrettchenHat man sich zu der Anschaffung eines Frettchens entschieden, oder denkt noch über den Kauf eines oder mehrerer dieser Tiere nach, so sollte man sich auch Gedanken über die Haltung und Pflege von Frettchen machen. Denn häufig unterschätzt man den Zeitaufwand und die Zuwendung die diese Tiere benötigen. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf genau über die Pflege und Haltung von Frettchen informieren. Weiterlesen

Faszinierende Pferde

Echte Leidenschaft hält für immer. Menschen, die von Pferden fasziniert sind, bleiben dies meistens ihr ganzes Leben lang. Seit Jahrtausenden schon begleitet uns Menschen das Pferd und in dieser langen Zeit hat es sich vom Beutetier zum zuverlässigen Gefährten des Menschen entwickelt. In den unterschiedlichen Disziplinen der Reitkunst tritt zutage, welch besondere Verbindung Mensch und Pferd miteinander eingehen können.

Weiterlesen

Trauer um Eisbär Knut

Der mittlerweile 4 Jahre alte Eisbär, der vor einiger Zeit einen riesen Hype in Deutschland, Europa bzw. teilweise in der Welt ausgelöst hat, sollte den Rest seines Lebens in einem Gehege im Berliner Zoo verbringen. Doch leider kam es anders als erwartet.

Am Samstag verstarb Eisbär Knut überraschend.

Laut unzähliger Meldungen vom heutigen Tage, soll daran eine Hirnerkrankung Schuld sein. Bei der Obduktion wurden deutliche Veränderungen am Gehirn des Eisbären festgestellt. Diese könnten als Grund für den plötzlichen und tragischen Tod des Tieres angesehen werden. Allerdings laufen die Untersuchungen durch die Patrhologen des Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung noch.

Denkmal für Eisbär Knut? Weiterlesen

Gewinnspiel auf Moebelhaus.de

Auf Moebelhaus.de haben alle Apple bzw. iPad Begeisterten bis 31.Januar 2011 die Möglichkeit eines von 5 iPads zu gewinnen. Dieses Gewinnspiel ist wohl Teil des Re-Launches, der erst letzte Woche stattgefunden hat. In meinen Augen der richtige Schritt um dieses Projekt werbewirksam am Markt zu platzieren.

Das einzige was der Teilnehmer tun muss, um ein Los im großen Topf zu positionieren ist,  über das laufende Gewinnspiel auf seiner eigenen Webseite oder einem Blog zu berichten sowie die URL dieses geschriebenen Artikels bei der Redaktion von Moebelhaus.de per E-Mail bekannt zu geben. Einfach eine E-Mail an gewinnspiel@moebelhaus.de schicken und schon nimmt man an der Verlosung teil. Allerdings steht bei der Gewinnspiel Beschreibung nicht dabei, um welche Variante es sich bei dem Apple iPad handelt. Das finde ich aber wenn ich ehrlich sein darf nicht so tragisch, denn einem geschenkten Gaul schaut man ja bekanntlich nicht ins Maul. Daher müssen sich die Teilnehmer wohl oder übelst überraschen lassen und bis Ende Januar bzw. Februar 2011 warten. Weiterlesen