Massenansturm auf Eisbär Flocke…

Am Mittwoch, dem 9. April 2008 wird Flocke erstmals für die Öffentlichkeit zu sehen sein. Endlich füllen sich die Kassen des Zoo’s und die Massen dürfen den süßen kleinen Eisbären bewundern. Der Nürnberger Bürgermeister Horst Förther hofft das möglichst viele Flocke-Freunde kommen.
Ich möchte um ehrlich zu sein garnicht dabei sein wenn tausende von Menschen auf die Tiere losgelassen werden. Geschrei, Tumult und Blitzlichtgewitter soll ja angeblich die Entwicklung eines jungen Eisbären positiv beeinflussen.

2 Antworten
  1. Martin - Erbschaft
    Martin - Erbschaft says:

    Da kann ich dir nur zustimmen. Also ob das wirklich auch im Interesse des Bären ist, ist fraglich. Aber da das Tierchen nun nichtmehr so niedlich ist, wird der Ansturm bestimmt zurückgehen.
    Das Ganze ist ja sowie so nur Geldmacherei.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Vermarktung von der Marke “Flocke” zu demonstrieren. Laut ihrer Aussage wird “Flocke” als Projektionsfläche für nicht gelebte menschliche Gefühle benutzt, um Geld […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*