Haustierportale – viel Lesestoff für Tierbesitzer

KatzeWer eine Katze oder einen Hund besitzt, möchte nur das Beste für sein Tier. Fachliteratur über Haltung, Pflege und Krankheiten darf in keinem Haushalt fehlen, wo Tiere leben. Katzen sind mit über geschätzten acht Millionen in deutschen Haushalten immer noch die beliebtesten Haustiere – wild lebende Katzen nicht eingerechnet.

Katzenfreunde unter sich

In einem Katzenforum tauschen sich Freunde der Stubentiger über allgemeine Fragen zum Futter, geeignetem Katzenspielzeug und Kratzbäumen aus oder ob die Anschaffung eines Trinkbrunnens sinnvoll ist. Oft entstehen in diesen Foren unter einigen Katzenbesitzern langjährige Freundschaften. Spezielle Katzenforen beschäftigen sich mit der Haltung bestimmter Katzenrassen, etwa Ragdolls oder Perser. Da die meisten Katzenrassen bestimmte Merkmale aufweisen, sind Besitzer eben dieser Rassen in den Spezialforen am besten aufgehoben, wenn es um Verhaltensfragen oder ähnliches geht.

Einen großen Stellenwert in solchen Foren nehmen medizinische Fragen ein wie: „Soll ich meine Katze impfen/entwurmen lassen und wie oft?“, „Wie werde ich diese verdammten Giardien endlich wieder los?“, „Meine Katze war zwei Tage verschwunden und jetzt lahmt sie – was kann das sein?“. In den Foren treffen besorgte Katzenbesitzer auf hilfsbereite, mitfühlende Gleichgesinnte. Gerade in medizinischen Fragen gilt jedoch, immer zuerst den Tierarzt zu kontaktieren, denn Forenuser können per Ferndiagnose kaum beurteilen, wie es dem Tier geht und was in der jeweiligen Situation das Beste für es ist.

Geballte Infos rund ums Tier

Haustierbesitzer, die sich allgemein über bestimmte Rassen, Verhaltensweisen, Haltung und Krankheiten  informieren möchten, werden ebenfalls im Internet fündig. Ein Haustier Portal ersetzt oft die Literatur im Schrank, weil der Besitzer mit Hilfe der Suchfunktion schneller die Themen findet, die ihn wirklich interessieren. Oft ist an ein solches Portal ein Forum angeschlossen, wo sich Tierbesitzer zusätzlich austauschen können.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*