Der Hundekauf

Der Hundekauf
Wer sich einen Rassehund zulegen möchte, tut dies in der Regel wegen den Eigenschaften und Aussehen. Ausserdem soll der Hund möglichst gesund sein. Deshalb ist es ganz wichtig, dass der Welpe aus einem guten „Stall“ kommt. Für eine rundum gesunde Entwicklung ist eine gute Kinderstube in den ersten acht Wochen äußerst wichtig. Auch wenn man keinen Wert auf Ausstellungen oder Ähnliches legt, sollte man an die Herkunft des Hundes hohe Ansprüche stellen. Nach einem Rassehund sieht man sich am besten in einem Club um, der auf dessen Zucht spezialisiert ist. Dies sind die Verbände, die dem weltweit anerkannten Dachverband, der FCI angeliedert sind. In Deutschland ist das der Verband für das Deutsche Hundewesen, der VDH. Dort bekommt man auch die Adressen der Rassehundevereine. Für die Züchter in den Rassehundevereinen der FCI/VDH gelten relativ strenge Auflagen. Bei Welpen aus einer solchen Zucht findet man die Abkürzung FCI oder VDH bzw. des entsprechenden ausländischen Landesverbandes auf der Ahnentafel. Mischlinge werden oft über Tageszeitungen angeboten. Für die Kinderstube gelten aber dieselben Voraussetzungen wie bei Rassehunden.

4 Antworten
  1. Hundenarr
    Hundenarr says:

    Egal, ob es ein Mischling oder ein Rassehund ist, bevor man sich einen zulegt, sollte man sich im klaren darüber sein, dass alle Hunde viel Zeit und Zuwendung benötigen.

  2. Chandor the dog
    Chandor the dog says:

    Die „Kinderstube“ ist tatsächlich sehr wichtig – man spricht hier auch von der Prägephase. Anzuraten ist auch, dass man hierzu den Züchter speziell befragt. Wird der Welpe evtl. schon auf sein späteres Leben in der großen weiten Welt gezielt geprägt? Oder doch nur abgeschottet in einer Zwingeranlage gehalten?

  3. Anja
    Anja says:

    Neben der Auswahl der Rasse ist auch zu bedenken, dass die Unterhaltskosten des Hundes nicht unerheblich sind. Ich habe für meinen Labrador gestern erst einen Sack Futter für 60 Euro gekauft und musste dann spontan zum Tierarzt, der auch 69 Euro haben wollte. Das war nur ein tag von möglichen 365 :)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*